ASV-Spendenaktion „Münchner Kindl“

ASV-Spendenaktion „Münchner Kindl“

Salem lebt zu einem großen Teil von der ungebrochenen Spendenfreudigkeit seiner Altschüler und von Freunden Salems. Neben Mitteln, die in die stete Modernisierung der Schule fließen, dienen die großzügigen und selbstlosen Spenden auch der Bereitstellung von Stipendien für Schüler, die sich das Erlebnis Salem ohne Bezuschussung nicht leisten könnten.

Einen der vielen Bausteine des Spendenwesens ist auch die ASV-Spendenaktion „Münchner Kindl“. Sie wurde von ASV-Präsidentin Karin Gräfin von Strachwitz-Helmstatt 2017 in der ASV-Region München ins Leben gerufen.

Ziel war das erste eigene ASV-Stipendium für München. Über den anvisierten Zeitraum 2018 bis 2021 wurden 18.714 Euro gespendet. „Ein wirklich positives Ergebnis“, so die ASV-Präsidentin. „Das sollten wir wiederholen…“

Shop