Presse-Mitteilung der Schule Schloss Salem zum Tod des Herzogs von Edinburgh

Salem-Logo

Die Schule Schloss Salem hat die Nachricht vom Tode des Herzogs von Edinburgh traurig und mit Betroffenheit aufgenommen, da sich sowohl die Internatsgemeinschaft als auch die Altschülerschaft sehr auf den in zwei Monaten anstehenden 100. Geburtstag von Prinz Philip gefreut hatten. Das Mitgefühl aller Salemerinnen und Salemer gilt der königlichen Familie.

Der Herzog von Edinburgh war der jüngste Bruder der Markgräfin Theodora (1906-1969), Prinzessin von Griechenland und Dänemark, und Onkel des Markgrafen Max von Baden. Er besuchte ab 1933 für knapp zwei Jahre die Schule Schloss Salem und im Anschluss das ebenfalls von Kurt Hahn gegründete Internat Gordonstoun in Schottland.

Insbesondere über den 1956 von Prinz Philip und Kurt Hahn begründeten "Duke of Edinburgh's International Award" war, ist und wird die multinationale Schülerschaft der Schule Schloss Salem Ihrem verstorbenen Alumnus eng verbunden bleiben und die pädagogischen Prinzipien, die ihm und den Salemer Schulgründern Max von Baden und Kurt Hahn gleichermaßen wichtigen waren, weiter mit Leben erfüllen.

Salem, 9. April 2021

 

Shop